SINGLE.PHP Die Single-Post-Vorlage wird verwendet, wenn ein Besucher einen einzigen Beitrag anfordert. Dafür, und alle anderen Abfrage Vorlagen, Index. php, wird verwendet, wenn die Abfrage Vorlage nicht vorhanden ist.

Neujahrskaffee

Erster Neujahrskaffee in Rottweil Rottweil. Am 19. Januar fand der erste gemeinsame Neujahrskaffee des Gehörlosenvereins „Schwarzes Tor“ Rottweil statt. Zum Sektempfang im türkisgeschmückten Saal begrüßte die 1. Vorsitzende Anita Hatwagner-Profft alle ganz herzlich und sagte, dass dies der erste Neujahrskaffee in der Vereinsgeschichte sei. Der Grund dieser Veranstaltung war der Wunsch nach einer stärkeren Präsenz des Vereins in der Öffentlichkeit. Er wünscht sich mehr Zusammenarbeit mit den Behindertenbeauftragten der Stadt und des Kreises Rottweil, die aus diesem Grund zu der Veranstaltung eingeladen wurden. Die Behindertenbeauftragte der Stadt Rottweil, Ruth Gronmayer, der Behindertenbeauftragter des Landkreises Rottweil, Gerhard Winkler, der stellvertretende Leiter des Kreissozialamtes und Leiter des Sachgebietes Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung im Landratsamt Rottweil, Manuel Forstner, und Lisa Hezel von der Selbsthilfeförderung der AOK Schramberg waren anwesend. Die 2. Vorsitzende Kerstin Reiner-Berthold berichtete per Power Point-Präsentation über alles, was der Verein im Jahr 2018 machte und veränderte. Sie bedankte sich bei der AOK Schramberg im Namen des Vereins ganz herzlich für die neue Webseite www.gv-rottweil.de, das Jahresheft 2018 sowie für das neue Logo des Vereins, welches dank der Zuschüsse umgesetzt werden konnte. Die Veranstaltung war mit 90 Teilnehmern sehr gut besucht. Erwähnenswert ist, dass vor ein paar Tagen der Schwarzwälder Boteden Gehörlosenverein Rottweil in der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Es gab Kaffee und Kuchen. Die Organisation und Arbeit verliefen zügig. Zum Abendessen gab es Gulaschsuppe und Bauernbrot mit Griebenschmalz. Eigentlich waren nur ein paar Stunden für den Neujahrskaffee geplant, aber die Gäste blieben länger als gedacht. Es war für den Gehörlosenverein Rottweil ein sehr gelungener Tag. Die Letzten unterhielten sich noch darüber, bis alle um 22.30 Uhr nach Hause gingen. Reiner Richter  

comments.php

Skip to content